Ja zur IT-Beschaffung

Die Primarschule muss den veränderten Bedingungen Rechnung tragen und will sich digital verbessern und erneuern. SVP und FDP wollen nur eine Sparlösung.

Ja zur IT-Beschaffung

Am 7. März stimmen wir über den Investitionskredit für die IT-Ersatz und -Ergänzungsbeschaffung unserer Primarschule ab. Mit den Fr. 2‘270‘000 soll die gesamte Informations- und Computertechnik erneuert werden. Unter anderem werden für alle Kinder ab der 4. Klasse portable persönliche Geräte angeschafft.

Bildung ist für unser rohstoffarmes Land ein wichtiges Gut. Eine zeitgemässe IT-Infrastruktur und -Förderung in unserer Schule ist daher wichtig. Ebenfalls notwendig ist aber eine gute und gleichwertige Ausbildung und damit Ausrüstung für Alle. Gerade die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig dies ist.

Die SP ist deshalb für ein überzeugtes Ja, wir ermöglichen damit unseren Kindern eine zeitgemässe Ausbildung und Ausrüstung.