Toni Lanzendörfer kandidiert für das Präsidium der Primarschulpflege

Auch für die Primarschulpflege hat die SP eine Perspektive. Toni Lanzendörfer, bisher Schulpfleger, kandidiert für das Schulpräsidium. Er möchte vor allem dafür sorgen, dass die internen Konflikte abgebaut werden und in der Schulpflege wieder konstruktiv zusammengearbeitet wird.

 

Mit Alexandra Freuler möchte die SP wieder in der Sekundarschulpflege Dübendorf-Schwerzenbach vertreten sein. Die Absenz von links-grünen (und grün-liberalen Kräften) in dieser Behörde ist in den letzten Jahren mehr als offenbar geworden. Dies soll jetzt korrigiert werden.