Hannes Felchlin

In der Schweiz sind wir zurecht stolz auf unsere Errungenschaften. Diese Unterscheiden sich von anderen Staaten. Wir leben in Sicherheit – können uns in diesem Land frei bewegen – ohne Angst zu haben, an jeder Ecke überfallen zu werden. Dieses Land zeichnet sich überdies über eine Vielzahl von sportlichen Anlässen, grossartiger Bildungs-Möglichkeiten, kulturellen Angeboten, einer unabhängigen Medienlandschaft, einem guten Gesundheitssystem, guter Infrastrukturen und einem vorbildlichen Verkehrssystem aus.

In den vergangenen Jahren hat sich durch rechte Propaganda, im drastischen Masse immer mehr Egoismus in diesem Land verbreitet. Dies gefährdet empfindlich unsere grossartigen Errungenschaften und unsere Institutionen. Die meisten Bewohner dieses Landes werden dies erst bemerken, wenn es zu spät ist. Unsere marktwirtschaftliche Aussichten sind derzeit zwar sehr positiv, aber die Interessen der Hochfinanz und der Grosskonzerne sind kurzfristig und verheerend für unsere Gesellschaft und für dieses Land.

Als Kleinunternehmer mit eigenem Risiko stehe ich für Fairness und eine soziale Politik ein – welche uns auch in Zukunft eine sichere und gute Infrastruktur und Sicherheit in diesem Land bieten kann.

 

Hannes Felchlin, Fotograf, 3.12.1979