100 Jahre Landesstreik

Veranstaltung 100 Jahre Generalstreik am 13. September im Zwicky

100 Jahre Landesstreik

Der Generalstreik 1918 war ein bedeutendes Ereignis für die Schweizer ArbeiterInnenbewegung. Damals wurden wichtige Forderungen wie das Frauenstimmrecht, der Achtstundentag oder die AHV zum ersten Mal mittels eines Arbeitskampfs eingefordert, der die ganze Schweiz erfasste und dann blutig niedergeschlagen wurde.

Die SP-Sektionen Dübendorf, Wallisellen und Dietlikon machen dazu eine Veranstaltung im Areal der ehemaligen Zwicky-Frabrik. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Donnerstag, 13. September, 20 Uhr im Zwicky-Süd, Gemeinschaftsraum Genossenschaft Kraftwerk1, Am Wasser 8. 

 

Programm:

Referat zur Bedeutung des Landesstreiks 1918 von Dr. Roman Rossfeld, Historiker der Uni Bern.

Führung durch die Ausstellung „125 Jahre SP im Kantonsrat Zürich“ mit Kantonsrat Ruedi Lais.

Dazwischen etwas Musik und Apéro.

Diskussion.