Der Virus hat uns im Griff

Der Conora-Virus hat uns fest im Griff. Auch die politische Arbeit ist davon betroffen. Hier gibt es Unterstützung.

GV vom 24. April auf unbestimmte Zeit verschoben

Angesichts der Krise sind wir verständlicherweise um unsere Angehörigen und FreundInnen besorgt und müssen unser tägliches Leben neu organisieren. Die politische Arbeit funktioniert deshalb auch nur mit halber Kraft. Die Abstimmungen vom 17. Mai finden nicht statt. Der nächste Termin ist erst im September. Die geplante GV der SP Dübendorf vom 24. April müssen wir ebenfalls verschieben. Ob sie im Juni stattfinden kann, ist fraglich.

Der Vorstand versucht, trotzdem die wichtigsten laufenden Geschäfte zu erledigen. Sitzungen des Vorstands und der Fraktion finden allerdings in den nächsten Wochen nicht oder nur online am Bildschirm zuhause statt.

Unterstützung

Ältere und/oder kranke Personen können beim Netzwerk der Stadt, www.duebendorf-hilft.ch, Hilfe bekommen. Wir werden alle unsere älteren Mitglieder in den nächsten Tagen anrufen und sie fragen, wie sie mit der Situation zurecht kommen und ob sie zusätzliche Unterstützung brauchen.

Wir wünschen allen gute Gesundheit und bedanken uns herzlich bei denjenigen, die uns mit ihrer Arbeit das „Überleben“ ermöglichen (Gesundheits- und Pflegepersonal, Detailhandel, KinderbetreuerInnen, Sozialdienste, Abfuhrwesen usw.).

Zur Coronakrise auch

Gemeinsame Erklärung aller Kantonsratsfraktionen.

Position der SP.